Dezember 14

Heimtextil 2012 im Januar in Frankfurt

Als Seismograph der Textil- und Einrichtungsbranche öffnet die Heimtextil vom 11. bis 14. Januar 2012 in Frankfurt am Main ihre Tore. Mit einer farbkräftigen Trendschau präsentiert die internationale Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien die neuesten Designs und Materialien – richtungweisend für die kommende Saison. Seit über 20 Jahren gelten die Heimtextil Trends als internationales Aushängeschild der Messe und Orientierungsgröße für Produktentwickler, Einrichter und Designer.

 

Colour Riot / Heimtextil Trends 2012/2013 Farben dominieren

 

Ästhetik, Formen, Materialien, Dessinierungen und Farben stellt die Heimtextil Trendschau auf eine greifbare und faszinierende Weise an Hand von Kollektionsneuheiten der Aussteller dar. Besucher erhalten einen umfassenden Einblick in aktuelle Designentwicklungen – visualisiert in vier aufwändig inszenierten Themenwelten. Dabei setzen starke Farben entscheidende Akzente. Internationale Designer geben im begleitenden Vortragsprogramm vertiefende Informationen zu den Trendprognosen.

Trend 2012/2013:

Zur Heimtextil 2012 konzipierte das Stilbüro bora.herke.palmisano das Heimtextil Trendbuch. Ihnen obliegt die wichtige Aufgabe, die Vielzahl von Eindrücken und Einflüssen zu bündeln und die kommenden Trends für die internationale Textilbranche zu benennen.

Colour Riot, Dark Lux, Craft Industry und Split Clarity – so heißen die vier Themenwelten, welche wir Ihnen auf der Heimtextil 2012 präsentieren möchten.

In der farbkräftigen Heimtextil Trendschau erhalten die Besucher einen umfasssenden Einblick in die aktuellen Designentwicklungen – visualisiert in vier aufwändig inszenierten Themenwelten. Das Vortragsprogramm mit renommierten Referenten aus dem Designbereich begleitet diese Veranstaltung.

Die Inszenierung der Heimtextil Trendschau findet im Forum 0 statt und zeigt die Textilien und Dekorationen der kommenden Saison.

Zur Trendseite

 

 

Heimtextil Trendtable 2012/2013 Internationale Perspektiven

Sieben renommierte internationale Design- und Stilbüros analysierten im Vorfeld der Messe die Bereiche Interior Design und Dekoration. Dabei ließen sie sich von aktuellen Strömungen aus Kunst, Mode und Architektur inspirieren. Die Ergebnisse sind im Heimtextil Trendbuch 2012/13 unter dem Titel „MONTAGE” zusammengefasst und können auf der Heimtextil bestaunt werden.

Die Heimtextil-Trends stehen für den kreativen Weg, jedes Jahr zu Saisonbeginn aus der Vielfältigkeit von Trendströmungen die wichtigsten und internationalen Themen zu erarbeiten, die zur Orientierungsgröße für Produktentwickler, Einrichter und Designer werden.

Diese Webseite, das Trendbuch und die Trendpräsentation auf der Messe unterstützen Sie dabei, soziokulturelle Strömungen und zukünftige Verbraucherwünsche zu entschlüsseln – damit Sie flexibel auf den Markt reagieren können.

Zur TextilTrendseite

Einen Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein um einen Beitrag zu kommentieren.